Die Thermalparks von Ischia

Poseidon

In der Gemeinde Forio bietet sich die Citara-Bucht als idealer Ort für einen entspannenden Tag zwischen Meer und Thermen an, und das ist den Poseidongärten zu verdanken. Sie sind der wichtigste und größte Thermalpark der Insel, seit jeher sind sie für die Qualität ihrer Wasser bekannt. 20 Thermalschwimmbecken, drei Becken mit Meereswasser für Sportler und die kleineren Gäste und vier Kneipp-Parcours, wo man Wechselbäder in Becken mit 15° und 40° Grad machen kann, einen japanischen Parcours für die Förderung der Durchblutung der Beine, Natursauna und unendlich viel Meer, mit den typischen Sommenschirmen aus Stroh, dis das unumstrittene Symbol der Bucht sind.

In den drei Restaurants wird zu Mittag Klavier gespielt, eine Hintergrundmusik, die einen mit der Welt versöhnt. Im Wellnessbereich kann man sich mit hochwertigen Anwendungen verwöhnen lassen.

 

Das Negombo

Eine grüne Lunge, wo man Meeresluft atmet, während man einen Tag im Zeichen des Wohlbehagens verbringt. Das geschieht im Negombo, dem Thermalpark, der in der Gemeinde Lacco Ameno liegt. Im Jahr 1946 verwirklichte hier der Herzog Luigi Silvestro Camerini seinen Traum von einem botanischen Garten, der der Entspannung gewidmet sein sollte, nachdem er über 50 Grundstücke zusammengelegt hatte.
Der Herzog machte hier auch eine außerordentliche Entdeckung: Die Ipomea, eine für ausgestorben gehaltene Pflanze, die wie durch Zauber in der Bucht wiedergefunden wurde. Nach ihr wurde auch eine Pflanzenmesse genannt, bei der seltene und ungewöhnliche Pflanzen der temperierten Regionen ausgestellt werden. Die Ausstellung fand heuer zum zwölften Mal statt.

 

Castiglione

Der Thermalpark Castiglione in der Gemeinde Casamicciola Terme erscheint wie eine Pyramide des Genusses, mit dem Schwindel erregenden Gefälle, das sanft in Richtung Meer ausläuft. Zehn Schwimmbecken, eines davon überdacht, mit Temperaturen von 30 bis 40 Grad, Kneippbecken, drei Restaurants und zahlreiche Unterwassermassagen.

 

Tropical

Am Eingang von Sant' Angelo, des exklusivsten Ortes der Insel gelegen, zeichnet sich das Tropical durch seine neun Schwimmbecken aus, in seiner strategischen Lage ist es mit dem Autobus einfach zu erreichen.

Es gibt ein Schwimmbecken mit Meereswasser und acht Thermalbecken mit Temperaturen zwischen 26 und 40 Grad Celsius. Das Wasser wird alle zwölf Stunden gewechselt, was den Gästen maximale Hygiene und garantiert. Im medizinischen Zentrum des Parks werden Physiotherapie, Heilgymnastik, ästhetische und kurative Behandlungen angeboten. Es gibt eine Natursauna, römische Grotten und direkten Zugang zum Meer.

 

Nitrodi

Im Ortsteil Buonopane der Gemeinde Barano gelangt man über wenige Stufen, unter einer kleinen Brücke hindurch, zur Nitrodiquelle. Der Thermalpark Nitrodi ist in jeder Hinsicht einzigartig. Er hat die älteste Geschichte aller Thermalparks der Insel. Die Auffindung von Vitvtafeln, die Apollon, den Gott des Lichts und der Heilung und die  Nitrodi-Nymphen darstrellen, beweist, daß schon die Römer von Aenaria, der heute versunkenen Stadt in der Cartaromana-Bucht, von der heilenden Wirkung dieser Wasser wußten.

 

Cavascura

Wer einen durchorganisierten Park will, in dem alles auf dem silbernen Teller serviert wird, vergesse diesen für einen Augenblick. Die Thermen von Cavascura sind authentischer Kontakt mit der Natur. Sie sind in fast perfekter Weise in die Felsen zwischen dem Maronti-Strand und dem der Fumarolen geschlagen. Mitten in der Mittelmeermachia, nicht weit weg von den Felsformationen der Pizzi Bianchi machen sie diesen Teil der Insel zu einer Gegend, die vom Landschsftsbild der Umgebung absticht.
Der Park besteht aus einer Reihe von Nischen, mit in den Fels gehauenen Wannen, in denen man das Thermalwasser, das bei einer Quelltemperatur von 90° entspringt, geniessen kann. Dieses Wasser hat therapeutische Wirkungen bei chronischen rheumatischen Leiden (Arthritis, Arthrose, Folgebeschwerden von Gelenksrheumatismus, periarthritischen Leiden, Gicht und Hyperurämie), chronischen Erkrankungen der Bronchien, des Ohrs und des Hals-, Rachen- und Nasenraums (chronische Bronchitis, Entzündungendes Hals-, Nasen-, Ohrbereichs usw.), Beschwerden nach Knochenbrüchen und othopädischen Eingriffen. Hervorragende Ergebnisse wurden bei der Behandlung der Gesichtshaut, bei Erkrankungen der peripheren kleinen Blutgefässe (venöse sowie arterielle) und bei einigen Formen von ekzematöser Dermatits erzielt.

Buchungsanfrage

Per inoltrare una richiesta di prenotazione, chiamateci allo 081998221. Oppure inoltre una email, compilando il seguente modulo e ti risponderemo entro 24 ore